HOME.....Unsere Ziele.....Mitglied/Fördermitglied werden.....Sammlung & Archiv.....Akademie......Galerie

Partner.....Projekte.....Presse
.....Termine....Kontakt....Impressum....english....français
.....español.....nederlands

 

G A L E R I E
KATHARINA PIEPER

 



In der großzügigen Galerie in der ehemaligen Scheune im Ostflügel von Gut Königsbruch entstand Raum mit der richtigen Atmosphäre, Kalligrafisches zu präsentieren. Die Galerie wurde am 20. Mai 2018 mit der Ausstellung Begegnung mit Schrift – Kalligrafie kennt keine Grenzen von Jean Larcher und K. Pieper eingeweiht. In Zukunft werden wechselnde Ausstellungen zur Schriftkunst & -kultur und damit verwandten Disziplinen gezeigt. Ein neuer und einzigartiger Treffpunkt für Schrift-, Kunst- und Kulturinteressierte!

Öffnungszeiten der Galerie:
März bis Oktober: Sonntags von 15 bis 18 Uhr,
November bis Februar: nach Vereinbarung.
Weitere Besichtigungen und Gruppenführungen nach Vereinbarung.



Derzeit läuft die Ausstellung

EIN JAHRHUNDERT – ZWEI SCHRIFTKÜNSTLER
Gudrun Zapf von Hesse und Helmut Matheis

Beide Ausstellenden sind die ältesten noch lebenden Schriftkünstler der westlichen Welt, jeder ist 101 Jahre alt.
Wir freuen uns sehr über dieses außergewöhnliche und einmalige Ereignis. Zur Ausstellung erschien ein Katalog.

Die Ausstellung wird bis zum 30 Juni verlängert!

 


Zum Einstieg in die neue Saison und anlässlich eines großen runden Geburtstags von Edda Börner

wurde ab März 2019 die Ausstellung

FASERN UND FORMEN SCHREIBEN TEXTUREN

von Edda Börner und Katharina Pieper

präsentiert.


 

...

Blick in die Ausstellung WORTE WIE WELLEN (Katharina Pieper und Jean Larcher) vom Herbst 2018


Hier einige Eindrücke seit dem Einzug im April 2017:

...

...

...

...

...

Tag des offenen Denkmals 2017

Vernissage im Mai 2018

 


Öffnungszeiten:
März bis Oktober: Sonntags von 15 bis 18 Uhr,
November bis Februar: nach Vereinbarung.
Weitere Besichtigungen und Gruppenführungen nach Vereinbarung.


 

NACH OBEN